Peter Schaber

Am 30.6.2020 ist unser langjähriges Mitglied Peter Schaber verstorben.

 

Im Juni 2019 nahm Peter mit vielen Vereinskollegen noch bei der  Dolomitenrundfahrt teil. Anschließend war Peter, wie viele Jahre zuvor, bei der Vereinsmeisterschaft dabei.

 

Peter liebte das Clubleben. Er war bei vielen Ausfahrten, Vereinsmeisterschaften, Trainingslagern und sonstigen Vereinsveranstaltungen mit viel Herz und Begeisterung dabei.

 

Die allergrößte Herausforderung für Peter war der Ötztalradmarathon, das war über Jahrzente sein Leben.

Als 30maliger Finisher konnte Peter so oft wie kein anderer den Traum des Ötztalradmarathons erleben.

 

Dies war nur mit 100prozentiger Disziplin, Härte, Entbehrungen und enormen Willen möglich.

 

Im Juli 2019  erhielt Peter die Diagnose Krebs. Trotz dieser niederschmetternden Diagnose gab Peter nie auf und kämpfte viele Monate gegen die Krankheit an. Im November 2019 besuchte Peter noch die Jahreshauptversammlung, der er all die Jahre beiwohnte und verbracht mit uns einen feinen Abend.

 

 

Der Vorstand und all die Mitglieder die Peter kannten, trauern um einen ganz tollen Menschen der mit seiner Ehrlichkeit, Herzlichkeit, Hilfsbereitschaft und vor allem seiner eisernen Disziplin für viele ein Vorbild war.

 

Wir möchten in der schweren Zeit besonders seiner Ilse und den Verwandten unser herzlichstes Beileid ausdrücken.

 

Peter wir werden dich vermissen!

 

Der Vorstand

 

Peter im Kreis seiner Masterkollegen bei der Vereinsmeisterschaft

Please reload